StartseiteKalenderSuchenAnmeldenLoginFAQ







Links
Raidplaner Streiter
Belegaer-RP
Der Widerstand
lotro.com
Die neuesten Themen
» Bedalins Mittelerdekursus
So Apr 21, 2013 8:11 am von laraissa

» Frohe Ostern
Mo Apr 01, 2013 6:18 am von Esthrawyn

» Bewerbung zum Sippenbeitritt - Darnir (Wächter der Zwerge)
Sa März 23, 2013 10:55 pm von Bedalin Wuchtschlag

» Bewerbung zum Sippenbeitritt
Mi März 13, 2013 10:27 am von Bedalin Wuchtschlag

» Bedalins Mittelerdekursus
Do Jan 03, 2013 10:40 pm von Petriwen

» Der Hobbit - zweiter Trailer
So Dez 02, 2012 3:48 am von Bedalin Wuchtschlag

» Bedlins Mittelerdekursus
So Nov 25, 2012 6:30 am von laraissa

» Wer schon immer mal ein Zwergenreich bauen wollte... :)
So Nov 18, 2012 1:17 pm von Sunduviron

» Bewerbung - Morgiele
Sa Nov 17, 2012 9:38 pm von Esthrawyn

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Serverstatus

Austausch | 
 

 Bedalins Mittelerdekursus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Bedalin Wuchtschlag

avatar

Anmeldedatum : 17.10.11

CHARBOGEN
Klasse: Waffenmeister
Level: 75
Beruf: Rüstungsschmied

BeitragThema: Bedalins Mittelerdekursus   So Aug 26, 2012 12:32 am

Hallo liebe Streiter und Gäste,

nun nach einer etwas längeren Sommerpause werde ich meine kleine Reihe weiterführen.Heute geht es,wie schon aus der Überschrift ersichtlich, um das Breeland.Diese Episode wird wiederum,aufgrund nicht so umfangreicher Quellen,etwas kürzer sein. Ich hoffe es wird euch dennoch gefallen.

Viel Spaß beim Lesen!



Das Breeland


Das Breeland war ein in Eriador gelegenes und von Menschen,sowie Hobbits bewohntes Land.Es umfasste bewirtschaftete Felder,Wiesen und Wälder rund um den Breeberg herum.Der Breeberg ist der zentrale Punkt innerhalb des Breelandes.An seiner Westseite ist die größte Siedlung des Breelandes gelegen, nämlich Bree.An der Ostseite liegen die kleineren Siedlungen Stadel und Schlucht. Etwas weiter östlich lag die letzte der vier Siedlungen innerhalb des Breelandes innerhalb des Chetwaldes.Dies ist Archet.


Quelle:http://ardapedia.herr-der-ringe-film.de/images/cache/f/f4/Datei%253ABreeland-Karte%252Ejpg.html

Das Gebiet des Breelandes hatte lediglich einen Umfang von wenigen Meilen.Das Breeland wurde im zweiten Zeitalter von Verwanden der Dunländern und der Menschen aus dem Weißen Gebirge gegründet und war ein Teil des Nordreichen von Anor und nach seiner Zersplitterung ein Teil von Arthedain.
Beharrlich schaffte das Breeland,trotz aller Kriege im Norden fortzubestehen,vermutlich ist dies der Wacht der Dúnedain zu verdanken,die das Breeland,als letzte Dauerhafte Menschensiedlung im Norden,nach dem Fall des nördlichen Königreiches beschützen.Durch den wegfall des nördlichen Königreiches brach die Wirtschaft im Breeland deutlich ein,doch im 4. Zeitalter erlangte das Breeland durch die Regentschaft von Elessar und der Gründung des Wiedervereinigten Königreiches wieder zu wirtschaftlicher Stärke.



Bree


Bree war die größte Siedlung innerhalb des Breelandes und dessen Hauptort. Bei Bree kreuzen sich zwei Große Straßen,die große Oststraße und die alte Nordstraße.Letztere war von größerer Bedeutung,als die Dúnedain des Nordens von Fornost hinunter nach Tharbad und weiter in das Reich Gondor zogen. Die Kreuzung lag direkt westlich von Bree.Diese beiden Straßen erklären vermutlich die vorherrschende Stellung Brees in Eriador.

Zugleich war Bree eine der ältesten Siedlungen im Norden.Schon zu ihrer Gründungszeit entwickelte sich die Siedlung zu einer Stadt mit lebhaften Verkehr und Handel.Die ersten Hobbits kamen um das Jahr 1300 D.Z. nach Bree. Zur Zeit des Ringkrieges gab es in Bree ungefähr 100 Steinhäuser,die sich an die Hänge des Breeberges schmiegten und deren Fenster nach westen zeigen.Oberhalb der Häuser der Menschen lagen die Smials der Bree-Hobbits am den Hängen des Breeberges.


Quelle:http://www.thebrasse.com/maps/lotro-bree.jpg

Zentrum Brees war und ist zweifellos das Gasthaus zum tänzelnden Pony.Es war der kulturelle Mittelpunkt von Bree und ein Treffpunkt für die Bewohner Brees sowie aller Durchreisenden.Das Gasthaus befand sich seit Menschengedenken in der Hand der Familie Butterblume.Der Gastwirt Gerstemann Butterblume wahr ein geselliger und überaus ehrlicher Gastgeber,wenn auch etwas vergesslich.Darüber hinaus ist er ein Freund des Zauberers Gandalf.

Quelle:http://www.dol-guldur.com/about-arda/lexikon/b/bree/

Das Bier,welches im Pony,so wurde das Gasthaus landläufig auch genannt, ausgeschenkt wurde,galt als ausgezeichnet,insbesondere nach der Segnung durch Gandalf.Auch heißt es,dass sich die Kunst des Pfeifenkrautrauchens sich über das Pony nach ganz Mittelerde ausgebreitet hat.

Im Gasthaus trafen auch die Hobbits das erste mal auf Aragorn,dort allerdings noch unter den Namen Streicher.


Quelle:http://www.ewetel.net/~klaus.ehlers1/_images/eissmann_streicher.jpg

Das Gasthaus besteht aus zwei Flügeln,die bis in die niedrigen Hänge des Breeberges hineingebaut sind.An der Vorderseite werden die beiden Flügel durch einen Torbogen verbunden,der in einem Hof mit den Ställen führt.Bog man jedoch vorher ab,gelang man über ein paar Stufen in das Gasthaus.Ein großer Schankraum mit Kamin sowie mehrere Privaten Gaststuben standen den Gästen zur Verfügung.Darüber gab es in den drei Stockwerken des Pony mehrer Fremdenzimmer,bis hin im Rückwertigen Teil ebenerdig zu den Hängen gelegene Zimmer,speziell für Hobbits mit runden Türen und Fenstern.



Die andern Siedlungen im Breeland- Stadel,Schlucht und Archet


Stadel war eines der vier Siedlungen im Breeland.Es lag an den sanften südöstlichen Ausläufern des Breeberges und wurde dort vor allem von Hobbits bewohnt.


Quelle:http://www.thebrasse.com/maps/lotro-staddle.jpg

Schlucht hingegen wurde fast nur von Menschen bewohnt und lag in einem tiefen Tal am östlichen Fuß des Breeberges.Daher auch der Name.Schlucht ist am rande des Chetwaldes gelegen,zwischen den beiden Ortschaften Archet und Stadel.


http://www.thebrasse.com/maps/lotro-combe.jpg


Als letzte der vier Breeland-Siedlungen verbleibt nur noch Archet.Es ist direkt nördlich von Schlucht gelegen und ist vom Chetwald umgeben.


Quelle:http://files.siliconworld.org/MMORPG/LOTRO/MAPAS/Eriador/Archet.jpg

Textquellen:



So das war es nun erst mal von der Geschichte und der Geografie des Breelandes,ich hoffe auch wenn es ein wenig kurz ist wird es euch gefallen und euch einen guten Überblick über die "Hauptstadt" und Umgebung im Spiel geben.

Gruß Bedalin

--~-~--~-~--~-~--~-~--~-~--~-~--~-~--~-~--~-~--~-~--~-~--~-~--~-~--~-~--


Zuletzt von Bedalin Wuchtschlag am Sa Jan 05, 2013 12:16 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Esthrawyn

avatar

Anmeldedatum : 31.01.12

CHARBOGEN
Klasse: Schurkin
Level: 85
Beruf: Schneiderlein

BeitragThema: Re: Bedalins Mittelerdekursus   Mo Aug 27, 2012 7:12 am

Wieder sehr schön, Beda! Danke dir!

Hab mal das Pony-Bild irgendwo neu hochgeladen und neu reingestellt.... da kam nämlich, dass du nicht verlinken durftest.
Nach oben Nach unten
Bedalin Wuchtschlag

avatar

Anmeldedatum : 17.10.11

CHARBOGEN
Klasse: Waffenmeister
Level: 75
Beruf: Rüstungsschmied

BeitragThema: Re: Bedalins Mittelerdekursus   Mo Aug 27, 2012 8:42 am

Hmm,seltsam,hat aber funktioniert biggrin

--~-~--~-~--~-~--~-~--~-~--~-~--~-~--~-~--~-~--~-~--~-~--~-~--~-~--~-~--
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bedalins Mittelerdekursus   

Nach oben Nach unten
 
Bedalins Mittelerdekursus
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Für alle einlesbar :: Bedalins Schulraum-
Gehe zu: